Heinrich-Kielhorn-Schule

Schulhomepage

Hygienekonzept der HKS

aktualisierte Fassung (gültig ab 12.04.2021)

  • Der Unterricht findet mindestens bis zum 23.04.2021 in geteilten Klassen als Wechselunterricht statt. Die Regelungen für die Primarstufe und die Klassen der Sek I variieren. Die Klassenleitungen informieren die Eltern und Schüler:innen über die jeweiligen Unterrichtszeiten und –gruppen.
  • Der Unterricht findet nach gestaffelten Zeiten statt um Kontakte zu reduzieren
  • Die Schüler:innen arbeiten an fest zugewiesenen Plätzen. Die Unterrichtsräume werden nach einem vorgegebenem Lüftungskonzept gelüftet. Wenn die Witterung es zulässt findet der Unterricht bei geöffneten Fenstern und Türen statt um eine größtmögliche Querlüftung zu erhalten.
  • Vor Unterrichtsbeginn sammeln die Klassen sich unter Wahrung der Abstandsregeln an den jeweils Klassen zugewiesenen Treffpunkten.
  • Zu Unterrichtsbeginn werden alle Klassen von den Lehrkräften dort abgeholt. Vor Betreten des Gebäudes werden die Hände desinfiziert.
  • Die gleiche Regelung gilt nach den Hofpausen.
  • Die Wege in der Schule sind nach einem Einbahnstraßensystem gekennzeichnet um Kontakte zu reduzieren
  • Alle Schüler tragen eine medizinische Mund-Nasenbedeckung auf dem Schulgelände, im Schulgebäude und im Unterricht.
  • Essen und Trinken ist im Klassenraum ohne Maske möglich. Es sollen für die Frühstückspausen Nebenräume einbezogen werden, um größere Abstände zu gewinnen.
  • Schüler:innen, die aufgrund medizinischer oder psychischer Einschränkungen keine Mund-Nasenbedeckung tragen können, müssen ein ärztliches Attest vorlegen. Sie sollten im Klassenraum einen Abstand von 1,5 m zu anderen halten. Ihre Arbeitsplätze können durch Plexiglasscheiben ggf. zusätzlich abgeschirmt werden.
  • Sportunterricht findet bevorzugt draußen statt. Die Turnhalle kann nur von einer Gruppe täglich benutzt werden. Auch beim Sportunterricht müssen Masken getragen werden. Das Unterrichtsangebot wird darauf abgestimmt.
  • EDV-Unterricht: Vor Nutzung des EDV-Raums müssen alle Schüler:innen eine Hand-Desinfektion durchführen. Auf gute Lüftung des Raumes achten!
  • Schülerfirmen finden bis auf weiteres nicht statt. Es wird in dieser Zeit Klassenunterricht erteilt.
  • Der Kiosk bleibt bis auf weiteres geschlossen.
  • Arbeitsgemeinschaften im Nachmittagsunterricht finden bis auf weiteres nicht statt.
  • Für alle Schüler:innen der Sek I finden ab dem 22.03.2021 regelmäßig 1 bis 2mal in der Woche Corona-Selbsttests statt. Diese werden mindestens einmal zu Beginn des ersten Unterrichtstages in der Woche durchgeführt.

Kommentare sind geschlossen.