Heinrich-Kielhorn-Schule

Ausflüge

Tierpark Klasse 1/2

Am 12.02.2020 unternahmen wir (Die Waschbärenklasse Klasse 1/2) einen Ausflug in den Tierpark in Recklinghausen. Bei schönem Wetter konnten wir die Tiere besuchen und auf dem Spielplatz toben.

Besonders spannend war es im Vogelhaus. Hier konnten wir neben exotischen Vögeln wie Papageien auch Spinnen, Schnecken, Frösche und kleine Mäuse beobachten. Der nette Tierpfleger hat uns alles genau erklärt und uns sogar die Haut einer Spinne und ein leeres Vogelnest mit einem Ei gezeigt.

Anschließend wartete eine besondere Überraschung auf uns: Wir durften die Esel mit Karotten füttern und sie streicheln! Da brauchte man schon etwas Mut. Einfacher war es dann, den Minischweinen Gemüse und Kartoffeln ins Gehege zu werfen. Normalerweise ist das Füttern im Tierpark streng verboten. Danke, dass für uns eine Ausnahme gemacht wurde! 

Bei dem guten Wetter trauten sich auch die niedlichen Steppenfüchse und Affen aus ihrem Bau. Es machte auch viel Spaß, die Lachtauben und Hörnchen zu beobachten. Nachdem wir die Schafe, Ziegen und Hühner besucht hatten, beobachteten wir die Meerschweinchen und Kaninchen und verbrachten viel Zeit auf dem schönen Spielplatz. Dort erlebten wir etwas ganz besonderes: Der Pfau schlug mehrfach ein wunderschönes Rad mit seinen Schwanzfedern. Das werden wir so schnell nicht vergessen. Es war ein ganz toller Ausflug!